Teekolonie.de - klick'' Dich zu den edelsten Tees
Rouge & Blanc Ihr Online-Weinhändler

Na, heute schon gut gegessen ?

Nein ??? Wie kann das gehen, die Welt hält soviel Leckereien für uns parat, überall schwirren Rezepte unterschiedlicher Art herum..
Für jeden gibt es etwas, ob süß oder nicht, ob mit Fett oder ohne, sogar für Singles gibt es jede Menge zum Kochen und Backen. Tja, aber wenn das nicht braucht !?!

Ich jedenfalls koche und backe leidenschaftlich gern, ganz zu schweigen vom Essen...
Deswegen muss ich ja auch jeden Tag mit dem Rad zur Arbeit fahren, irgendwie muss es ja wieder runter.
Für alle, die diesem Hobby ebenso wie nachgehen, hab ich hier jede Menge Rezepte und Tipps, die das Ganze abwechslungsreicher gestalten. Zusammengetragen hab ich die ganzen Rezepte auch diversen Büchern und Zeitschriften, und fast alles was hier aufgeführt wird, hab ich schon ausprobiert.
Also nehmt euch die Zeit mal rumzustöbern, vielleicht ist ja was für euch dabei...

 
Hast du mal was zum Dippen ?

Mehr von der leckeren Sauce !

Gibts schon was vorher ?

Wo ist die Salatbar ?

Mal was Süßes ?

Brot mal nicht vom Bäcker !

Frisch aus der Pfanne
Good Old Germany

Bella Italia

French Cuisine

Hot Mexican

American Cooking

Asian Specialities

Gerichte aus 1000 und 1 Nacht

Ostern

Halloween

Thanksgiving

Weihnachten

 

Hast du mal was zum Dippen ?

Dippen ist in, zu Chips und zum Grillen, wenn man zusammen sitzt, dippen kann man alles, na gut fast alles. Ich denke mir fast, es ist aus Amerika herübergeschwappt, aber es einfach eine tolle Sache; ich nehm´ mir sogar Gemüse und Dip mit auf Arbeit, um während des Tages ein bißchen rumzudippen.
Der Vorteil ist, es geht schnell und ist meistens lowfat.
Beinahe hätt´ ich vergessen zu erzählen, was man alles dippen kann: Gemüse (z.B. Kohlrabi, Mören, Gurke, Paprika...), Chips, frischgebackenes Brot und natürlich kann man die Dips auch für Fleisch verwenden, beim Grillen oder beim Fodue.

So und hier hab ich nun mein Lieblingsdips aufgeführt ...

Minz-Dip
Würzmayonnaise
Tomaten-Sherry-Dip
Käse-Knoblauch-Dip
Tzatiki

Zucchini-Relish
Paprika-Dip
Curry-Dip
Kräuter-Dip
 

Mehr von der leckeren Sauce !

Vor allem zum Grillen, Barbecue und zum Fodue gehören leckere Sauce dazu, und wenn man sich ein bißchen Zeit nimmt, kann man seinen Gästen auch ein paar leckerere Sauce anbieten, als die die man schnell mal im Supermarkt kauft.
Sind sie nämlich selbst gemacht, schmecken Sie einfach besser, vielleicht liegt es daran, das keine künstlichen Geschmacksstoffe drin sind ? Dafür sind frische Zutaten bis hin zur eigenen Kräuterernte drin, zumindest bei mir.
Außerdem sind die Saucen trotzdem längere Zeit haltbar, man kann sie also den ganzen Sommer über aufbewahren, ist mir aber allerdings noch nie gelungen, weil einfach zu lecker...

Barbecue-Salsa
schnelle Tomatensalsa
süß-saure Sauce
Mango-Curry-Sauce
Tomaten-Basilikum-Sauce
scharfe Tartarsauce
 

Gibts schon was vorher ?

Stellt euch vor, eure Gäste kommen und ihr seht den Hunger in ihren Augen, aber der Hauptgang ist noch gar nicht fertig, und essen wolltet ihr erst später; also was tun ?
Es empfiehlt sich also, ein paar Appetitanreger bereit zu stellen, man kann sich gemütlich hinsetzen und plaudern, mal ein kleinen Happen zu sich nehmen und in aller Ruhe auf das Essen warten. Mit der richtigen Auswahl an Vorspeisen gelingt es sogar, das alle noch Platz für das Hauptgericht haben.

Tomate-Mozarella
kleiner Wichtel
Muffins mit Käse und Speck
gefüllte Champignons
bunte Gemüsespieße
Ananas-Hackbällchen
Lachsröllchen
 

Wo ist die Salatbar ?

Was wäre eine Party oder ein Essen ohne einen schönen Salat, es dürfen auch mal kleine Kalorienbomben sein mit einem leckeren Dressing.
Salat ist aber nicht gleich Salat, ob nun viel Grünzeug oder Obstsalat, zum Grillen darfs auch mal Nudel- oder Kartoffelsalat sein - Hauptsache er sieht oberlecker aus...
Also immer schön genug davon machen, sonst gucken die Gäste bald in die Röhre, und gerade mit Salat kriegt man auch den Hungrigsten satt.

Fattoush
Ananassalat
Salat "Italia"
Römersalat
Griechischer Salat
 

Mal was Süßes ?

Was wäre die Welt ohne süße Sachen ? Nicht auszudenken. Ich für meinen Teil kann ohne süße Schlemmereien gar nicht leben, es muss ja nicht immer nur Schokolade sein, nein auch selbstgebackene Schlemmersachen können köstlich sein, egal wieviele Kalorien drin stecken, ich zähl sie garantiert nicht. Deswegen findet ihr hier auch niemals irgendwelche Angaben über Kalorien usw. Ich ess lieber ausgewogen (mehrmals am Tag) und mach meinen Sport, das klappt schon. Also, lasst euch nicht unterkriegen, schlemmt mal richtig...

Schokoladenmuffins
Cranberry-Heidelbeer-Muffins
Schwarz-Weiß-Gebäck
Ananas-Rum-Kranz
Heidelbeer-Kuchen
Aprikosen-Zitronen-Torte
 

Brot mal nicht vom Bäcker !

Was gibt es besseres als ein frischgebackenes Brot oder Brötchen, vielleicht sogar warm angeschnitten und schnell probiert ? Für mich nichts, ich liebe es Brot in allen Varianten zu backen. Es ist zwar ein wenig aufwendig und zeitraubend, aber es lohnt sich. Wenn man mal nicht ganz soviel Muse hat, aber auf selbstgebackenes Brot nicht verzichten will, kann ich auch die Backmischungen empfehlen, die man überall bekommt; außer Hefe und Wasser ist da alles schon drin und lecker ist es auch.
Aber für alle, die sich mal die Zeit nehmen und ihre Lieben mit neuen Brotsorten überraschen wollen, hab´ ich hier was:

Käse-Zwiebel-Brot
Baguettes
Ciabatta
Bagels
Barbari
 

Frisch aus der Pfanne

Hier finden sich vielerlei Rezepte von Aufläufen und Pfannengerichten, denn ich liebe diese Art des Kochens. Meistens esse ich dann gleich aus der Auflaufform, ist halt am praktischsten und auf der Almhütte bekommt man ja sein Essen manchmal auch gleich mit Pfanne.
Das beste an Aufläufen und Pfannengerichten ist, das man alles verwerten kann, was man noch zu Hause hat, d.h. man kann wunderbar variieren, sollte mal eine Zutat nicht vorhanden sein. Und ein zweiter Vorteil ist, das man die Pfanne im Ofen kaum beaufsichtigen muss, da kocht nichts über !
Also, ran an die Pfanne und ausprobieren...

Kartoffel-Hack-Auflauf mit Schafskäse
Hähnchen-Schmortopf
Mexikanische Lasagne
Paprikaauflauf mit Hack
Hähnchen-Champignon-Auflauf
Brokkoli-Makkaroni-Auflauf