Die Freizeit - Zeit von unschätzbarem Wert für alle, die jeden Tag malochen müssen.

Getreu dem Motto "Carpe Diem - Nutze den Tag" sollte man jede Minute dieser kostbaren Zeit optimal ausnutzen; und genau das versuche ich auch wie jeder andere. Trotzdem bin auch ich manchmal gerne faul und mache dann am liebsten nichts.

Aber meistens nutze ich die mir verbleibende Zeit ziemlich gut aus, und über alle meine Hobbies neben meinem Hundi Maxl könnt ihr hier einiges erfahren.

Meine Freizeitbeschäftigungen sind allesamt ziemlich zeitaufwendig, ich muss mir eigentlich immer überlegen, wie ich meine Freizeit am besten zeitlich aufteile, um alles unterzubringen.
Im Winter sitze ich relativ viel vorm PC, spiele stundenlang, surfe im Internet und bastel an meiner Homepage. Das ist im Sommer ganz anders, da check´ ich gerade mal meine mails und sonst lockt mich die Sonne permanent nach draussen. Dann hole ich meine Inliner raus und schwing mich auf mein Rad; dann bin ich stundenlang unterwegs.
Nur ein paar Sachen mach´ ich immer wetterunabhängig: Lesen, Musik hören und in der Küche leckere Sachen bruzzeln. Lesen kann man überall: eingekuschelt (wenn´s draussen stürmt und schneit) oder bequem auf der Terasse in der Sonne liegend, sogar in der Straßenbahn hab´ ich oft ein Buch dabei.
Tja, und essen muss der Mensch und ich nehme mir halt die Zeit um immer neue Sachen auszuprobieren, die ich dann an meinen Mitmenschen teste; aber meistens kommt es an und dann kann man gemütlich zusammensitzen und lecker essen.

Eine andere Leidenschaft von mir ist das Reisen; ich bin unheimlich gern unterwegs, aber darüber mehr auf der entsprechenden Seite, da gibts dann auch ein paar Bilder.